15 x „Die Wahl“ haben für ein besseres Leben

Solange wie wir verunsichert und ängstlich sind, sind wir nicht wirklich frei. Im Leben haben wir immer die Wahl und immer die Verantwortung.

Screenshot_20_07_17__16_56
Links: Nach meinem Unfall mit Wirbelsäulenfraktur und multiplen Organzerreissungen. Rechts: Ein paar Jahre danach

– Teilnehmer oder Zuschauer
– Jammern oder handeln
– „Die anderen“ oder „Du“

Manchmal müssen wir dafür gegen den Strom schwimmen. Herausforderungen annehmen – Entscheidungen treffen und Verantwortung übernehmen. Weniger in Dinge investieren und mehr in Menschen, Vorhaben, Neugierde, Weisheit, Wissen und Wachstum.

Über die unten stehenden Entscheidungen haben wir die volle Kontrolle UND die volle Verantwortung – Jeden Tag. Es liegt an uns, wie wir damit umgehen.  Sehen, was andere vielleicht nicht sehen. Tun, was andere nicht tun wollen. Sprechen, wo andere still bleiben. Aufstehen, wo der Rest sitzen bleibt.

Hier findest du meine „Entscheidungen“ die unter meiner Kontrolle und in meiner Verantwortung liegen.

  1. Sei nicht die anderen – Sei DU
  2. Bevor du nachträgst – verzeihe
  3. Mehr denken – weniger reden / Bevor du entscheidest – denke
  4. Liebe mehr als du hasst
  5. Existiere nicht bloß – lebe
  6. Jammer nicht – übernimm Verantwortung
  7. Bevor du nimmst – gib
  8. „Read more, watch less“ (es gibt einfach keine gute Übersetzung 🙂
  9. Frage mehr als du glaubst
  10. Handle! – erwarte nichts
  11. Bleib NIE liegen
  12. Gib weniger aus als du einnimmst
  13. Sei dankbar
  14. Bevor du betest – glaube
  15. Bevor du stirbst – lebe