Gefängnis

In dem Moment, indem Sie vorgeben jemand zu sein, der Sie nicht sind, begeben Sie sich in ein Gefängnis. Mit jeder Lüge, kommt ein Stein dazu. Und noch ein Stein. Jede Lüge nimmt Ihnen (Bewegungs)freiheit, Licht zum Sehen und Luft zum Atmen. Und niemand bemerkt es.

Advertisements

Wut & Kritik

Wut & Kritik Schreiben Sie doch mal zwanzig Namen von Menschen auf, mit denen Sie zu tun haben. Und jetzt machen Sie einen Haken an jeden Namen der Person, von der Ihnen Kritik oder ehrliches Feedback willkommen ist. Feedback, das Sie annehmen oder zumindest in Ruhe darüber nachdenken ohne mit „Gegenzorn“ zu reagieren. Sind es …

Der erfundene und der wahre Lebenslauf

Entschuldige dich nie für deinen Lebenslauf Nichts sagt in meinen Augen mehr über Sie aus. Jeder von uns lügt in seinem Lebenslauf. Bewusst und unbewusst. Setzen Sie sich einmal für ein paar Minuten hin und erstellen einen zweiten, einen „wahren" Lebenslauf. Schreiben sie ungefiltert das auf, was sie ausmacht. Alle Dinge die sich an sich …

Still und laut Leben

Einfach still sitzen und nachdenken. Laut deine Meinung vertreten. Nicht durch die Augen anderer Leben. Gedanken, Gefühle und Emotionen. Einfach kommen und gehen lassen. Keinen Druck verspüren. Auf das Größere vertrauen. Warten bis die Wolken vorüber gezogen sind. Öfter "Nein" sagen. Dein innerstes zeigen zeigen ohne Scham, Angst und Zweifel. Was soll schlimmstenfalls passieren? Du bist …

7 Gründe, weshalb Verkäufer nicht abschließen

In einer Studie mit 230 Einkäufern kam folgendes zum Vorschein: 12% der Verkäufer sind sehr gut in dem was Sie tun und wie Sie es tun 23% wurden als "gut" beschrieben 38% sind "Durchschnitt" oder austauschbar 27% sind, naja - der Rest eben Die schlechte Nachricht: Die "unter Durchschnitt" - Verkäufer merken es nicht. Sie …

„Der Andere“

Was wäre, wenn du anders als die anderen wärst? Leonard Nimoy kreierte z.B. einen sonderbaren Character als Mr. Spock. Gene Roddenberry hatte die Idee dazu, aber es war Nimoy der den Character entwickelte. ""be the different one." sagte man zu Ihm, und Spock lieferte. Als "was" soll man dich in Erinnerung halten? a) Der Ehrliche …

Ok – Ich habe keinen Plan (fu?r mein Leben nach 40)

Ich habe keinen Plan (für mein Leben nach 40). Muss ich denn einen haben? Kann ich nicht einfach (mit gutem Gewissen) in den Tag leben? Wer hat festgelegt das ich einen haben muss? Wem muss ich Rechenschaft ablegen? Was wäre, wenn das Leben auch ohne Plan funktioniert? Was ist, wenn wir merken, das Leben einfach …