Womit ich so beschäftigt bin

Stell dir vor es würde reichen, der zu sein der du bereits bist?

Stell dir vor, dass du ständig nach Dingen jagst, die du bereits in dir trägst. Die Teil deines Auslieferungszustandes sind. Du schaust ständig nach vorne, zurück und zur Seite, anstatt zu dir und in dich. Du hörst auf andere statt in dich hinein. Du planst, zielst, hetzt, suchst nach Erfüllung, Visionen und Glückseligkeit.

Während ich neben mir selbst stehe, suche ich etwas im außen und vergesse dabei, das es de eine ganze Welt in mir selbst gibt.

Ich bin so sehr damit beschäftigt jemand zu werden, dass ich nicht merke, dass ich bereits jemand bin.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.