Es ist Zeit, dass wir uns kurz Zeit nehmen, über die Zeit eine Zeit lang nachzudenken

Mal sehen, ob ich das noch richtig hinbekomme, was mir heute beim Aufwachen durch den Kopf geschossen ist:

„Es kommt eine Zeit, da merken wir, dass wir zu viel Zeit vergeudet haben, während wir uns auf die Zeit vorbereiten, in der wir keine Zeit mehr haben.
Satt dessen sollten wir mehr von der Zeit nutzen, die uns bleibt, die Dinge zu tun, zu denen uns später vielleicht die Zeit fehlt.“

Photo by Majid Rangraz on Unsplash

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.