Manchmal

Manchmal... 🌄 ... braucht es 16.360 Tage, um den eigenen Weg zu finden. 🕰 oder 392.647 Stunden, um zu merken, dass man bereits glücklich ist. 👩‍❤️‍💋‍👨 Manchmal ist es die 1.000ste Begegnung. 💔 Manchmal braucht es das 10te gebrochene Herz, um das richtige zu finden. ⛰ Manchmal musst du das Gefühl haben, endlos weiter zu …

Von dem kleinen Junge, der versucht, dass Leben jeden Tag aufs Neue zu lieben.

Eine Erinnerung an mich selbst Lieber Thimo, weißt du noch … es gab mal eine Zeit, in der du dir über nichts und niemanden Gedanken gemacht hast. Du lebtest voller Vertrauen einfach in den Tag hinein. Aufwachen -> LEBEN -> Einschlafen -> und wieder von vorne Je älter du wurdest, desto mehr Gedanken hast du …

Die 5 Töne meines Lebens

Manche stellen sich diese Frage zu oft. Manche zu selten. Manche NIE. Wozu bin ich gemacht und gedacht? Meine Antworten sind selten gleich. Aber es gibt Themen, die sich wiederholen. Meine Lebensthemen Eine Art Melodie, die immer im Hintergrund läuft. Eine Melodie aus Tonlagen und Abschnitten gemacht. Manche laut, andere leise, schnell und langsam. Diese …

Erinnerung an mich selbst

Hinter dem Menschen, zu dem du geworden bist, dem Leben, das du bisher gelebt und den Tränen der Freude und Schmerzen, die du vergossen hast, steht immer auch der kleine Junge, der sich in das Leben verliebt hat. Der kleine Junge, der das Leben jeden Tag aufs Neue zu lieben versucht. Manchmal funktioniert es … …

Mein Schwert und Schild – Mein Platz in der Arena

"Ich betrete jeden Tag die Arena. Jeden Tag stehe ich auf und gehe in die Dunkelheit. Ich stehe auf, ohne zu wissen was kommt. Ich entscheide mich - für diesen einen Tag. Und ich lasse mich nicht von anderen abhalten. Nicht von denen, die nicht auf dem Spielfeld stehen. Die nur auf den Rängen sitzen und zuschauen. Und erst Recht nicht von mir selbst."

Die schwerste Aufgabe in meinem Leben

Seit ein paar Jahren schreibe ich kleine Erinnerungen „an mich selbst“. Ein paar davon tauchen immer wieder auf und fallen mir am schwersten. A) Mich daran erinnern, glücklich zu sein. Millionen Dinge können passieren. Die Frage ist nicht, ob sie passieren werden. Die eigentliche Frage ist, ob Ich glücklich sein möchte, unabhängig davon, was passiert. …

Thimo, lass mir die Ruhe mit deinem „das Leben genießen!“

„Das Leben genießen?“ „Thimo, wo lebst du denn? Hast du dich mal umgesehen? Weißt du eigentlich, was bei mir gerade los ist? Dafür habe ich gerade echt keine Zeit. Du und dein „alles positiv sehen“ „Ich bin beschäftigt mit Sorgen machen, wütend sein und was weiß ich noch alles.“ Also lass mir die Ruhe mit …