Alles egal

Eigentlich ist alles andere egal

Sie haben im Leben nur eine Wahl. Alles andere ist egal.
Welchen Job Sie haben. Wen Sie heiraten. Wer Sie mag und wer nicht. Welches Auto Sie sich kaufen. Es geht auch nicht um Gott oder Religion, Glaube usw.

Im Leben zählt: „Wer glücklich ist gewinnt“

Das schöne daran ist, Sie können sich jederzeit dazu entscheiden glücklich zu sein. Ohne wenn und aber. Am Ende des Tages tragen Sie alleine die Verantwortung. Egal was passiert, Sie haben die Macht über ihre Gedanken. Treffen Sie einfach die Entscheidung „ich bin glücklich“. Mehr ist es nicht.

Meistens trauen wir uns einfach nicht.
„Meine Frau hat mich verlassen. Wie soll ich da glücklich sein?“
„Ich würde ja gerne glücklich sein, aber mir würde gekündigt“
„Wenn diese Erkältung nicht wäre“
„Meine Kinder hören nicht auf mich, was soll ich tun?“

Andersrum gesagt, Sie würden schon gerne glücklich sein. Aber nicht, wenn Ihre Frau Sie verlassen hat oder Sie ohne Job dastehen?
Damit geben Sie Ihr „Glücklich sein“ aus ihren Händen. Sie geben anderen Menschen/Umständen die Macht, über ihr Glück.

Verrückt, oder?

Ich weiß was Sie jetzt denken. Und daran denke ich auch permanent: „Was ist wenn ein geliebter Mensch stirbt. Ich kann doch nicht am Tag der Beerdigung am Grab stehen und glücklich sein.“

  1. Sie sind ja nicht glücklich darüber das dieser Mensch von Ihnen gegangen ist. Sie sind einfach nur glücklich.
  2. Was würde dieser Mensch zu Ihnen sagen? „Bitte seid alle traurig an meinem Grab“??
  3. Was würden Sie zu ihren Trauernden sagen?

Beschließen Sie doch einfach, glücklich zu sein, bedingungslos. Es kann so einfach sein. Sie müssen nur entscheiden. Schwierig wird es erst wenn mal etwas nicht so läuft wie Sie es sich vorgestellt haben.

„Ich konnte doch nicht wissen das es gerade heute regnet“
„Aber wenn ich wirklich krank bin“?
„Dieser Idiot hätte mich mit seiner dicken Karre nicht schneiden dürfen“
„Mein Chef ist aber ein solcher Arsch“

Lassen Sie sich durch so etwas die Tour versauen?

Here’s a little song I wrote you might want to sing it note for note
Don’t worry be happy
In every life we have some trouble but when you worry you make it double
Don’t worry be happy
Don’t worry be happy now

Bobby McFerrin

Millionen Dinge können und werden passieren. Die Frage ist auch nicht ob Sie geschehen. Die Frage ist „Wollen Sie glücklich sein, egal was passiert“?
Wir sind doch nicht auf diesem kleinen Staubkorn, das sich Planet nennt, mitten im nirgendwo, um zu leiden. Wenn wir schon hier sind, können wir doch auch genauso gut glücklich sein.

Es wird immer Dinge geben die Sie unglücklich machen können. Wenn Sie es zulassen.
So unmöglich sich es anhört. Was haben Sie davon, es nicht zu tun? Keinen Spaß zu haben? Belohnt Sie irgendjemand, fürs unglücklich sein? Erwartet es irgendjemand von Ihnen? Wirklich?

Das Leben ist nicht nur „ein“ Spiel — es ist Ihr Spiel. Und wenn es das bisher noch nicht war, machen Sie eines daraus. Niemand sagt, das es falsch ist.

Beschließen Sie einfach nicht mehr unglücklich zu sein. Bauen Sie Erinnerungen in ihren Tagesablauf. Lassen Sie sich tätowieren. Ändern Sie ihren Klingelton. Kleben Sie post-its überall hin.

Ihr Tag war wunderschön, bis sich ihr Kollege wieder nicht an die gemeinsame Abmachung gehalten hat. Jetzt ist Ihr Glück dahin, und so bleibt es den ganzen Tag.
Was bringt Ihnen das? Lassen Die doch einfach los und denken sich….. „interessant“…..
Sie wollen doch nicht, das ihr „glücklich sein“ vom Verhalten anderer Menschen abhängig ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s