Die Jagt nach dem perfekten …

Unser Streben nach Perfektion ist im Kern ein Verteidigungsmechanismus. 

Ein Schutz gegen Tadel, Kritik und Fehler. 

Je verzweifelter ich versuche, den Erwartungen der anderen gerecht zu werden. Durch immer neue Anstrengungen, durch Verkleidungen und einer Rüstung, die ich lange nicht abgelegt habe. Umso mehr erwarte ich dafür belohnt, bestätigt, gelobt zu werden: 

Schau her, ich gebe doch alles!

Unsere Anstrengung wird über das Ergebnis gestellt. 

Obwohl wir wissen, dass der Prozess letztlich egal ist. 

Was zählt, ist das, was am Ende raus kommt.

Diese Diskrepanz frustriert beide Seiten – und verhindert den Erfolg.

Hier findet ihr ohne Anstrengung unsere neue Position aus Verpackung und Druck. 

Stellenausschreibungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.