5 Typen …

Welcher dieser 5 Typen bist du?

Seth Godin ist einer meiner Mentoren. Was Seth macht und wofür er steht ist gar nicht so einfach zu beschreiben. Seht selbst: http://www.sethgodin.com.

Unter anderem unterteilt er 5 (Entwicklungs)-Stufen von „Freelancern“ (Verkäufer, Unternehmer…) Die meisten Menschen bleiben allerdings bereits in Stufe 1 hängen.

  1. „The Mechanical Turk“ Ein „Mechanical Turk“ bist du z.B. als der TaxifFahrer oder jemand der seine Dienste als Freelancer auf Plattformen wie „fiverr“ (https://www.fiverr.com), http://www.mylittlejob.de/‎ oder http://www.twago.de/‎ anbietet.                   Der sven-scheuermeier-102292Vorteil ist, du musst dir keine Gedanken über Verkaufen oder das Marketing machen. Deine Auftraggeber kommen auf dich zu (oder auch nicht). Die schlechte Nachricht ist, du bist AUSTAUSCHBAR. „Du bist nur ein Zahnrad in anderer Leute Maschine“. Deine Kunden können jederzeit jemand anderen wählen oder dein Produkt durch ein anderes, günstigeres austauschen.
  2. „The Handyman“: Der „Handyman“ bekommt den Auftrag weil er „Handy“ ist. Du bist einfach auffindbar, du bist einfach zu erreichen und sedho-pratama-152392_jpgolange dein Markt groß und deine Käufer viele sind, kommst gut klar, solange genügend Leute um dich herum sind, die dein Produkt brauchen. Du bist beispielsweise der einzige
    Hochzeitsfotograf im Umkreis von 10 km. Der einzige Klempner mit einem 24h Service oder der, der dir morgens die Brötchen liefert. Du bekommst den Auftrag aus genau diesem Grund, du bist der einfach zu erreichende, einzig greifbare. Und nur aus diesem Grund verkaufst du.
  3. „The Craftsmen“: Die dritte Stufe ist jemand, der nachweislich (etwas) besser ist als andere. Jemand der in sein „Handwerk“ investiert um besser zu sein, als andere. Deine Kunden sind die, die sich gerade umschauen und dich wählen, weil du dasPhoto_by_NeONBRAND___Unsplash was du tust, besser kannst als andere. Schwierig wird es nur für dich, das „besser sein“ auch beweisen zu können. Beispiel: Du bist Automechaniker und reparierst einem Kunden den Fensterheber. Du bist Schreiner und jemand fragt eine Haustür bei dir an. Du verkaufst Verpackungen und bekommst eine Ausschreibung eines großen Kunden …
    Wie zeigst du deinen Kunden das du wirklich besser bist als die anderen?
  4. „Be Uniqe“: „Whole different game“ oder „The one and only“. Einzigartig zu sein heisst, über seinen Namen verkaufen. Der, nach dessen Namen man sucht wenn man z.B. einen Grill kauft (Weber) als Mechaniker Werkzeug sucht (Hazet) einen Staubsauger (Vorwerk, Dyson) oder eine Küchenmaschine (Thermomix, clem-onojeghuo-111061.jpgKitchenaid). Ich gebe euch recht, wenn ihr sagt :“Es ist nicht einfach zu einer Marke zu werden“ – aber es ist es wert. Wir haben hier bei uns einen Dachdecker der sich auf Metalldächer spezialisiert hat (http://www.reeh-dach.de). Wenn du ein solches Dach suchst, rufst du nicht einen Dachdecker sondern „den Reeh“. Oder den ortsansässigen Festservice dessen 50er Transportkiste für sog. „Willi Biergläser (0,2l Biergläser) den Namen „Much Palette“ bekommen haben (https://www.much-festservice.de)
  5. „Remarkable“: Das Produkt,saksham-gangwar-159645.jpg die Person die man kennen muss. Apple Iphone, Tesla, Ronaldo, George Clooney, Kate Middleton, Brad Pitt …
    Nicht einfach besser oder anders als andere, sondern so weit vorne, das es zu einer Marke oder einer Produktbezeichnung wird.

 

Was ist in unseren Gesprächen mit Kunden mehr wert? Unser Produkt oder die Beziehung? Gibt es etwas, das mehr wert hat als unsere Arbeit selbst?

Ein Beispiel? Stellen Sie sich vor, sie sind Hochzeitsfotograf. Ist es nur das Bild, das die Braut bei uns kauft, oder ist es die Interaktion/die „Beziehung“ die wir mit dem Brautpaar über die Zeit aufbauen? Es ist um einiges leichter eine solche Beziehung zu meinem Kunden aufzubauen als ständig zu beweisen „Meine Fotos sind wirklich besser als andere.

Also, was kaufen die Leute, wenn sie bei uns kaufen???

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s