Diese Kettenreaktion kann Ihr Leben verändern (#159)

Ich bin ein alter Mann und habe viel Schreckliches erlebt, aber zum Glück ist das meiste davon nie eingetroffen.

Mark Twain

Sätze die mir die Angst nehmen:

„Wenn ich das jetzt tue“… / „Wenn ich das sage“ … / „Wenn ich das nicht zukünftig sein lasse“ …

  • Was ist das schlimmste, was passieren könnte?
  • Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das es wirklich passiert?
  • Was könntest du tun, um das zu vermeiden?
  • Was könntest du tun wenn das schlimme wirklich eintreten sollte?
  • Gibt es Menschen, die bereits etwas ähnliches durchgemacht haben?
  • Gibt es Menschen, die es überlebt haben?
  • Gibt es Menschen, die gestärkt aus solchen Situationen hervor gegangen sind?
  • Was könnten konkret deine nächsten drei Schritte sein um die Situation zu verbessern?
  • Welche 5 Personen könnten dir dabei helfen?

aber auch folgende Sätze:

  • Was kann bestenfalls passieren?
  • Wie könnte das mein Leben positiv beeinflussen?
  • Welche Auswirkung hat das auf mein restliches Leben?

Welche kleinen Schritte kannst du heute tun, die einen positiven Einfluss auf deine ganze Zukunft haben könnten?

Welche kleinen Dinge, die du in diesem Moment starten kannst, können eine positive Kettenreaktion auf dein gesamtes Leben haben?

Welche eine Gewohnheit/Fähigkeit kannst du entwickeln, die viele andere Dinge einfacher oder sogar unnötig macht?

Was würde dein 50/60/70 jähriges Ich deinem heutigen Ich raten zu tun?

Welcher deiner heutigen Flügelschläge könnte in 5 Jahren dein Leben komplett positiv auf den Kopf gestellt haben?

Mal angenommen: Du stehst ab sofort jeden Tag nur 30 Minuten früher auf. Du trinkst 300ml Wasser etwas angerechert mit Natursalz (kein raffiniertes) und einem Schuss Zitrone/Limette um deinen Wasser- und Mineralhaushalt wieder aufzufüllen.

  • 70% unseres Körpers und 85% unseres Gehirns bestehen aus Wasser.
  • Studien zeigen das 3% Wasserverlust durch Schwitzen zu einem Kraftverlust in Höhe von bis zu 19% führen.

Deine Leistungsfähigkeit steigt, was wieder um einen positiven Einfluss auf deine körperlichen, gesundheitlichen, privaten und beruflichen Angelegenheiten hat.

Nur ein paar Ideen:

  • Frühes aufstehen
  • Kein Alkohol
  • Anders kleiden
  • Eine neue Sprache lernen
  • Kalt duschen
  • Trinken (z.B.) 0,5l Wasser + Zitrone + Salz nach dem aufstehen (Artikel)
  • 10 Minuten bewegung am morgen
  • Sonnenlicht
  • Lieben
  • Dankbarkeit
  • Schneller machen (Artikel)
  • Meditation
  • Mittagsschlaf
  • Früher zu Bett
  • 1h schreiben (Journal, Tagebuch …)
  • 10 Ideen täglich aufschreiben (Siehe auch hier)
  • „Fear Setting“ (Siehe hier)
  • Netzwerken
  • Sprache lernen
  • Lesen (Sachbüher, Biografien …)
  • Beten
  • Fasten
  • 5 Tage ohne Angst (hier)
  • Nein sagen
  • Mentoren finden
  • Dinge sein lassen
  • Musizieren
  • Malen
  • Dinge bewusst anders tun

 

Egal was es ist, in einem Jahr ärgerst du dich, das du nicht heute damit angefangen hast.

Um dich zu verändern, musst du Schluss machen stets der Gleiche sein zu wollen.

Du musst sofort loslassen, später wird es nicht einfacher.

Es wird auch nicht einfacher, wenn du darüber nachdenkst, jammerst, grübelst, darüber sprichst oder nur einen Teil loslässt.

Tust du nichts, wirst du dich mit Sicherheit auch verändern. Du wirst nie der gleiche bleiben. Nur hast du es dann nicht mehr in der Hand in wen du dich veränderst.

http://www.thimo-mueller.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s