Mach dir bitte keinen Kopf

Wir machen uns viel zu oft einen Kopf.

Finde deinen Purpose.
Suche nach deiner Erfüllung.
Den Job, den du liebst.
Tue nur noch, was dir Spaß macht.

Wenn du das nicht hinbekommst, hast du versagt im Leben.

Kinder
Glückliche Ehe
Beruf(ung)
Geld
Erfolg
Fettanteil unter 10%
Tolle Freunde

Wenn du das nicht hast, hast du versagt im Leben.

Schön
Angesehen
Belesen
Aktiv
Zuvorkommend
Umweltbewusst

Wenn du das nicht bist, hast du versagt im Leben.

Zufrieden sein alleine, reicht nicht.
Sich selbst lieben, und so akzeptieren wie man ist?
Bloß nicht. Erstmal bitte an alle anderen denken und einen Sinn in die Welt tragen.
Wehe dem, der nichts Großes vor hat und die Welt retten will.
Zumindest soll es schon mal auf Instagram oder Facebook danach aussehen.

Und du???

Du hast versagt, in deinem Leben.

Wer sagt uns das eigentlich?
Wer ist dieser Richter?
Wo sitzt diese Stimme, die uns ständig schlecht macht?

Vor fünf Tagen habe ich einen Eid geleistet.

Ich habe eine Entscheidung getroffen.

Ich habe mich entschieden, mich selbst zu lieben und einfach mein Leben zu leben.
Kein Versuchen, kein Wünschen, kein Vorstellen – TUN

„living and loving yourself without trying“

Keine Egoistische, egozentrische Selbstliebe.

Sondern eine Liebe, die mir zusteht. Da ich der einzige Mensch bin, der diese Liebe in der Hand hat. Ich habe keinen Einfluss auf andere. Ich kann niemanden zwingen, mich zu lieben. Nur mich selbst kann ich davon überzeugen. Mich dazu entscheiden.

Was hat sich geändert?
– Ich tue mehr für mich.
– Ich gehe raus.
– Ich bin nachsichtiger mit mir.
– Ich bin liebevoller zu meiner Familie.

Und das beste – es funktioniert.

Eine einfache Entscheidung reicht aus.
Die Entscheidung, mich selbst zu lieben.
Wie ein kleiner Knopf, den ich jederzeit drücken kann.
Sobald ich merke, das ich mich zur dunklen Seite bewege.
Sobald ich mich setze.
Wenn ich stehe.
Wenn ich gehe.
Wenn ich meditiere.
Es ist wie ein Mantra.

Lebe, und liebe dich selbst!

Ich werde immer besser darin.

Ein Versprechen

Ich frage mich bei allem was ich tue: “Wenn ich mich um mich selbst kümmern würde, wenn ich mich selbst wirklich lieben würde, was würde ich in dieser Situation tun?”

Also, mach dir keinen Kopf. Fang an, dich zu lieben und schau was passiert.

Du kriegst das auch hin.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.