Du weißt nicht was du willst – nimm dir zwei Minuten Zeit zum lesen

Du weißt gerade nicht, was du willst.
Nimm dir zwei Minuten Zeit.

Warum?
Weil das die Frage ist, die du als Erstes beantworten musst.

„Was will ich?“

Dein ganzes Leben besteht aus Fragen.
Ein paar sind wichtiger als andere.
Du kannst auch nie alle beantworten.

Die wichtigste Frage?

Was willst du?

Keine einfache Frage.

Aber so lange du keine Antwort hast, kommst du hier nicht weiter.

Du hast das Gefühl, dich im Kreis zu drehen. Das du irgendwie nicht weiter kommst. Alles dreht sich und du kommst nicht von der Stelle.

Eins ist klar. Es liegt nicht an „den anderen“, „den Umständen“ oder irgendwo im außen.
Das wäre zu leicht.

Du fühlst dich so, weil Du nicht weißt, was Du willst – und nicht weil Du nicht hast, was Du willst.

Du hast tausend Möglichkeiten. Tausend Möglichkeiten, die du nicht siehst, bevor du nicht weißt wonach du suchst.

Du brauchst hier nicht „die richtige Antwort“.
Aber du brauchst definitiv „eine Antwort“.

Unendlich viele Wege führen zu einem erfüllten Leben.
Es gibt Menschen, die entscheiden sich einfach dafür.
Was soll ich sagen – es funktioniert.

  • Aber ohne eine Antwort fehlt dir jede Richtung.
  • Nichts, das dir bei deinen Entscheidungen hilft.
  • Keine Wege die deine Taten leiten.
  • Kein Vertrauen, das du dich in die richtige Richtung bewegst.

Wie Treibsand im Nebel

“One day I asked a wingless bird what will she do now. She replied, “If I can’t fly than I shall run. If I can’t run I shall walk. If I can’t walk I shall crawl. But I will never be stuck in cage.”
― Joyce Guo

Versuch einfach mal nicht perfekt zu sein.
Es gibt hier keine 100% Antwort.

Fang erst mal mit irgendeiner Antwort an und schau wo sie dich hinführt.
Zumindest eine Zeit lang.

Du kannst immer wieder neue Antworten finden.
Niemand hat gesagt, es gäbe nur eine.
Fürs Erste fang aber an.
Es ist ja nicht für immer.

Es gibt nur eine falsche Antwort – Keine Antwort

Auch wenn deine Antwort irgendwann in eine Sackgasse führt.
Die Dinge, die du auf dem Weg dorthin gelernt hast, helfen dir bei deiner nächsten Antwort.

Und bitte denk dran:
Es geht hier darum was DU willst. Nicht um das was andere wollen. Es geht nicht um deine Eltern, Freunde, Partner, Kinder, hater etc.

  • Nicht das, was du denken „solltest“
  • Nicht das, was alle denken
  • oder „man denkt“
  • Nicht das, was du früher mal wolltest
  • oder was du evtl in der Zukunft mal denken könntest

HIER und JETZT

Denk nach, entscheide, lauf los.

Auf gehts…

Niemand sperrt dich ein oder bringt dich um.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.