Er verbrennt deine Tage

"Flow bezeichnet das als beglückend erlebte Gefühl eines mentalen Zustandes völliger Vertiefung und restlosen Aufgehens in einer Tätigkeit, die wie von selbst vor sich geht – auf Deutsch in etwa Schaffens- bzw. Tätigkeitsrausch oder auch Funktionslust" Wikipedia Es gibt da einen hässlichen Cousin des "Flows". Von dem wird nicht so oft gesprochen. Und doch kommt …

Nur Mut

oder "erreicht - gelernt - überlebt" In der letzten Woche bin ich zum siebten Mal in 12 Monaten operiert worden. "Thimo, hast du keine Angst?" Doch, jeden Tag. "Aber wie gehst du mit damit um? Hast du nicht irgendwann die Schnauze voll?" Was würde das ändern mein Freund? Klar, es gibt Tage, da könnt eich …

Kopf hoch

Mein lieber Freund, eines Tages nimmst du den Kopf hoch und merkst, es ist nichts mehr so, wie es mal war. Aber es fühlt sich gar nicht schlecht an. Mehr sogar - das Alte - so wie du bisher gedacht hast, fühlt sich falsch an. Wie? Jeden Tag schaue ich nach meinem Selbstbewusstsein, richte hier …

Es ist nicht schwer, (du hast einfach nur Schiss)

Die allermeisten Dinge, die wir so vor haben, sind nicht schwer.Sie liegen irgendwo auf einer Skala zwischen "einfach", "locker", "easy" und "hat'n bisschen gedauert, aber ich hab's hinbekommen". Aber wirklich schwer??? Die meisten Dinge, die du für schwer hältst, sind in Wahrheit einfach nur anstrengend. OK, Stabhochsprung, oder jonglieren, dabei tue ich mich echt schwer. …

Nimm, was übrig bleibt. Bleib wer du bist. Bis du stirbst.

Guten Morgen liebe X, du hast mich in deiner Mail gestern gefragt, warum du so bist, wie du bist. Weshalb du nicht weiterkommst. Warum du keine Beachtung bekommst und immer übergangen wirst. Eigentlich habe ich schon alles im Betreff oben geschrieben. Ich würde dir jetzt gerne sagen: "Es ist nicht dein Fehler. Es ist die …

Hol dir noch ein Bier und stell es neben die Tüte Chips

Mein lieber Freund, bleib, wie du bist. Tu das, was einfach und bequem ist. Hol dir noch ein Bier und stell es neben die Tüte Chips und trauere deinem nicht gelebten Leben hinterher während du nach unten auf deinen Speckbauch blickst. Als ich mein Unternehmen gestartet habe, wollte ich vier Dinge: Jeder meiner Mitarbeiter sollte …

Wie du besser wirst.

Worin bist du gut? Oder bist du einfach nur "gut genug"? Ich hab das lange nicht kapiert. Ich bereue wirklich fast nichts im Leben. Aber wenn ich eine Sache verändern könnte... Das ich immer nur gerade so "gut genug" war. Bloß nicht mehr anstrengen, als nötig. Schule, Studium, meine ersten Jobs, die Selbstständigkeiten ... Gerade …

Trau dich bitte zu leben.

Manchmal musst du deinen Ausbruch planen. Die anderen Insassen befreien. Die Wärter erschießen, dein Gefängnis mit Öl übergießen und niederbrennen.Und wenn das Feuer heiß und hoch brennt, dich ausziehen und nackt um die Flammen tanzen. Wachstum tut weh.Veränderung tut weh.Aber nichts ist so schmerzhaft, wie irgendwo festzuhängen, wo du nicht hingehörst. Entwicklung ist meist nur …