Warum sich 43-jährige Männer jetzt noch mal verändern müssen.

Wenn ich Welt und Menschen da draußen ansehe, wird es mal wieder Zeit für eine Veränderung.

Da sich ja sowieso die ganze Welt gerade verändert, kann ich doch einfach mitmachen.

Aber wie in aller Welt, bringe ich das meinem Ego bei?

  • „So schlimm ist es doch gar nicht“
  • „Das geht schon alles wieder vorbei“
  • „Halt einfach die Augen zu“
  • „Dreh dich weg“
  • „Steck den Kopf in den Sand“
  • „Halt die Luft an“
  • „Alles wird wieder gut“

Es fühlt sich an wie im Bus

Wir haben kein Ticket gekauft. Wir wollen auch eigentlich gar nicht hier sein. Die anderen fühlen sich genauso. Der Fahrer versteht unsere Sprache nicht. Die Scheiben sind irgendwie verdunkelt. Schon alles ziemlich crazy.

Wir haben einen neuen gemeinsamen Feind. Ein Feind, der immer dann auftaucht, wenn wir uns verändern wollen. Jemand, der möchte, dass wir so bleiben, wie wir sind. Das wir stehen und stecken bleiben. Das wir bloß nicht tun, wovor er sich fürchtet.

Wer ist dieser Feind?

  • Die Althergebrachten.
  • Die mit dem goldenen Füller.
  • Die, die Weisheit mit den ganz großen Löffeln gefressen haben.
  • Die alles schon immer so gemacht haben.
  • Die alles kennen, wissen, können
  • Die wollen, das wir uns in irgendwelche Formulare eintragen, sich aber nie mehr bei uns melden
  • Die, die uns sagen wollen wie wir zu arbeiten haben, in einer Welt die es gar nicht mehr gibt.


Wir wollen alle etwas wertschätzender behandelt werden. Wir wollen ein wenig mehr Menschlichkeit. Wir wollen, dass Ihr uns vertraut. Das Ihr uns mal machen lasst.

Was soll denn schlimmstenfalls passieren? Was wäre, wenn es funktioniert?

Was also tun???

Wir brauchen ein wenig MEHR

  • Mut. Lass uns anderen mal wieder mehr zuMUTen
  • Vertrauen. Lass dich überraschen. Erst wenn du loslässt, haben andere die Möglichkeit zu wachsen.
  • Menschlichkeit. Vergiss nie, der zu sein der du schon immer sein wolltest.

Jetzt. Bitte. Los. Auf gehts. Manchmal kommt später nie


Teile diesen Post gerne.

Folge mir HIER oder auf LinkedIn um nichts zu verpassen.
Du möchtest dich verändern und suchst jemanden, der dir dabei hilft? –  HIER.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.