Ich leide beim Versuch das richtige zu tun (Blogartikel#332)

Es ist zum kotzen . ich weiß es doch besser. Nur kurz die Nerven verloren und zwei Tage gelitten. Zwei Tage Wolken wegen ein paar Minuten Genuss.

Ich liebe Gummibärchen und Lakritz. Leider kommt das bei meinem Körper bei meiner Vorgeschichte nicht mehr gut an. Trotzdem habe ich es wieder getan.

Ich kann nicht immer das Richtige tun.
Ich kenne hunderte Ratschläge, wie ich mich besser Ernähre. Die alle zu befolgen ist unmöglich. Es ist sogar überwältigend, wenn ich nur daran denke.

Was tue ich also?? – Gar nichts oder das falsche

Manchmal würde es reichen, wenn ich die falschen Sachen einfach sein lasse.
Wenn ich mir klar mache, was ich gelernt habe und von dem ich weiß, dass es falsch ist.
Es ist einfacher, diese Dinge sein zu lassen als die Utopie zu verfolgen, immer das Richtige zu tun.

Es ist einfacher, wenn ich mir klar mache, was die falschen Dinge sind. Ich versuche einfach konsequent „nicht dumm“ zu sein, anstatt zu versuchen intelligent zu sein.

Rituale in meinen Tagesablauf einbauen, die ich befolgen kann. Auch wenn ich nicht weiß, wie meine perfekte Ernährung aussieht – ich weiß das Fertigpizza, rohe Möhren und Gummibärchen nicht gut für mich sind. Klar gibt es mindestens 10 Meter Buch von irgendwelchen Ernährungsgurus und schlauen Leuten die mir alle Ratschläge der Welt geben. Sobald ich aber versuche, das alles zu befolgen, kann ich nur scheitern.

Ich fange besser mal klein und einfach an.

Das ganze kann ich sogar auf mein Geschäft übertragen.
Ich weiß vielleicht nicht genau, wie man erfolgreich wird, aber ich weiß, dass Faulheit, Trägheit und Unzuverlässigkeit definitiv zum Scheitern führt. Also höre ich einfach auf damit, faul, träge und unzuverlässig zu sein (ganz einfach, oder?)

Anstatt genau herauszufinden, was funktionieren könnte, vermeide ich es, zu tun, was definitiv nicht funktioniert. Ich vermeide Verhaltensweisen und Entscheidungen, die mit Sicherheit zum Scheitern führen.

Hör auf schlau sein zu wollen.
Hör auf damit dumm zu sein.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.