Von dem kleinen Junge, der versucht, dass Leben jeden Tag aufs Neue zu lieben.

Eine Erinnerung an mich selbst

Lieber Thimo,

weißt du noch … es gab mal eine Zeit, in der du dir über nichts und niemanden Gedanken gemacht hast.

Du lebtest voller Vertrauen einfach in den Tag hinein.

Aufwachen -> LEBEN -> Einschlafen -> und wieder von vorne

Je älter du wurdest, desto mehr Gedanken hast du dir gemacht. Obwohl du gelernt hast, dass die meisten Dinge eigentlich nie so schlimm gekommen sind (wie du dir dachtest).

Hinter dem Menschen, zu dem du geworden bist, dem Leben, das du bisher gelebt und den Tränen der Freude und Schmerzen, die du vergossen hast, steht immer auch der kleine Junge, der sich in das Leben verliebt hat.

Der kleine Junge, der versucht, dass Leben jeden Tag aufs Neue zu lieben.

Der kleine Junge in dir denkt im Moment sehr viel nach – und das ist ok.

Solange du die wirklich wichtigen Dinge in deinem Leben nicht aus den Augen verlierst.

DU, Deine FAMILIE, Die ZUKUNFT

Nimm den kleinen Jungen an die Hand.
Gib ihm das Vertrauen, das er jetzt benötigt.
Die Zuversicht, dass am Ende doch alles GUT wird – irgendwie.

Manchmal funktioniert es … manchmal nicht.

Tu es für Ihn
Gib NIE auf

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.