Nimm, was übrig bleibt. Bleib wer du bist. Bis du stirbst.

Guten Morgen liebe X, du hast mich in deiner Mail gestern gefragt, warum du so bist, wie du bist. Weshalb du nicht weiterkommst. Warum du keine Beachtung bekommst und immer übergangen wirst. Eigentlich habe ich schon alles im Betreff oben geschrieben. Ich würde dir jetzt gerne sagen: "Es ist nicht dein Fehler. Es ist die …

Das kleine Geheimnis, mit dem du dein Leben veränderst. (Ohne irgendwelche Tools, Apps & Co.)

Was wäre, wenn das beste doch nicht das beste für dich ist? Wenn es nicht das ist, was du brauchst?" OK, du kannst noch ein paar Leben leben. Aber wie viele?" Ich habe keine Ahnung Was kannst du ausprobieren? Wie viele Ichs stecken in dir drin? Wie oft kannst du noch sagen: "Das probier ich …

Du kannst dir kleine Meditationskerzen anzünden, zehnmal nackt um sie herum tanzen und laut Kumbaja singen.

Also noch mal: Ich rede gerne, schnell, viel und ich bin gut darin. Das hat ich dorthin gebracht, wo ich heute bin. Mein Erfolgsrezept ist "mit den Leuten zu sprechen". Ihnen zuzuhören. Von etwas überzeugen. Wirklich? Reden war nie der wirkliche Grund. Sondern das, was danach kommt. Tun, handeln, versuchen, gas geben, machen, loslegen, ab …

Was dich verändert.

Emotionen sind immer der Auslöser für unsere Veränderungen. Emotionen sind der Auslöser der uns dazu führt, einen neuen Job zu suchen. Sie sind der Auslöser für Entscheidungen.  Sie bringen uns dazu, zu kündigen.  Uns zu verändern.  Emotionen sind immer der Auslöser für unsere Veränderungen. Leider sind Emotionen auch genau das, was uns davon abhält. Ich …

SCHADE FÜR DIE VERLORENE ZEIT UND CHANCE

oder: Wie Unternehmen und Bewerber es einfacher haben könnten. Die drei Entscheider sitzen dem Kandidaten während des Bewerberinterviews gegenüber. Es geht um die Vertriebsleiter Position des Unternehmens. Keiner der drei hat sich wirklich mit den Bewerberunterlagen beschäftigt. Überflogen, ja. Konkret in die Unterlagen und den Menschen dahinter hineingedacht – Fehlanzeige.  Der Kandidat fragt nach: Konkreten …

Von dem Chatbot, dem ich als erwachsener Mensch erklären muss, warum ich für eine Position infrage komme oder nicht.

Ja mein lieber Leser, das ist schon eine spannende Zeit. Wir werden auf amerikanischen Social Media Portalen von jemandem aus Indien oder den Philippinen angesprochen, für einen Job, der im Nachbarort liegt. Manchmal habe ich den Eindruck, wir machen es uns absichtlich schwer. Da wird mit Lebensläufen „gehandelt“, die wahllos an Unternehmen versendet werden. Lebensläufe, …

Meine Werkzeuge, Mechaniken und Strategien

Mein lieber Freund, meine liebe Freundin, hier findest du meine Werkzeuge, Mechaniken und Strategien um herauszufinden wer du bist und was du willst. Handverlesen. Auf Funktion getestet. Hier geht es um die ultimative Lösung. Nicht mehr und nicht weniger. Schreibdenken: Jeden Morgen für 30 Minuten. Einfach laufen lassen. Wahlweise Handgeschrieben oder getippt. Nicht korrigieren. Nicht überlegen. Nicht …

Hol dir noch ein Bier und stell es neben die Tüte Chips

Mein lieber Freund, bleib, wie du bist. Tu das, was einfach und bequem ist. Hol dir noch ein Bier und stell es neben die Tüte Chips und trauere deinem nicht gelebten Leben hinterher während du nach unten auf deinen Speckbauch blickst. Als ich mein Unternehmen gestartet habe, wollte ich vier Dinge: Jeder meiner Mitarbeiter sollte …