„Du kannst doch nicht ständig neue Säue durch den Ort jagen.“

Jedes Jahr, gleich am Jahresanfang, schreibe ich eine Liste. So wie man das eben macht. Meine Ziele, Visionen, Purpose, Bestimmung und so weiter. Dann denke ich mir "was ein Quatsch", vergesse Sie oder schmeiße sie irgendwann weg. Warum? Es stehen zu viele Dinge darauf. Es kommen auch immer wieder die gleichen Sachen auf. Oder ich …

Der Erfinder von Neujahr

Und ich sage es allen meinen Freunden. Damit sie sich auch etwas einfallen lassen oder sich zumindest schlecht fühlen können, wenn sie keine guten Vorsätze haben."

Was springt denn für mich dabei raus?

Sobald ich mit anderen Menschen kommuniziere überlege ich: "Was möchte die Person wirklich von mir? Was erwartet Sie von mir?" Wenn ich mit jemandem telefoniere: "Weshalb spricht er wirklich mit mir?" Ich schreibe eine Mail: "Warum liest Sie wirklich diese Mail?" Ich spreche mit einem Auftraggeber: "Was erhofft und erwartet er sich wirklich aus einer Zusammenarbeit?" Andere Menschen - Andere Perspektiven - Andere Erfahrungen - Andere Ängste …

Reich, erfolgreich, intelligent, glücklich, gesund, gut aussehend …

Es ist schwer, der zu sein, der ich nicht bin. wie andere es von mir erwarten. wie ich glaube, sein zu müssen. wie man zu sein hat. zu können, was ich noch nicht kann. Reich, erfolgreich, intelligent, glücklich, gesund, gut aussehend ... war immer mein Ziel. Meine Beziehung, den Job, meine Rolle als Vater, Ehemann …

Lieber Silberrücken

das wird jetzt ein etwas emotionaleres Ding. Da brauche ich ein paar Sätze um dir zu antworten. Um meine Gedanken zu klären. Achtung, ich denke jetzt mal, während ich schreibe. Vielleicht hilft es dir etwas. PS: Das Wort "Silberrücken" benutze ich natürlich geschlechterneutral und keineswegs abwertend 😉 (Auszug Wikipedia: Silberrücken sind Anführer ihrer jeweiligen Familie …

Wenn du jetzt nur nett und freundlich aus der Wäsche guckst, verlierst du.

Niemand ist mehr sicher. Keiner glaubt mehr irgendwas.Dein Gestern ist vorbei.Alles dreht sich.Und wir uns mit. Glaubst du wirklich, irgendjemand interessiert sich für dich? Die Leute kennen dich nicht. Warum sollen Sie sich für dich interessieren. Sie haben genug mit sich selbst zu tun. Es wird Zeit, dass du dich neu erfindest.Dein Denken, Fühlen und …

Ich kenne fast niemanden, der seinen Job gern macht.

Es ist verrückt, aber ich kenne kaum jemanden, der seinen Job wirklich gerne macht.Ich meine so richtig - mit früh morgens gut gelaunt aufstehen und so.Mit Mundwinkel nach oben, wenn du darüber nachdenkst.Mit essen und trinken vergessen, weil du da an etwas dran bist etc. "Jo, Thimo - erzähl du mal. Ist doch völlig unrealistisch. …