Lieben und Leben vs. Erziehung und Erwartungshaltung (#178)

"Zuerst lehren wir sie laufen und sprechen, nur um Ihnen dann "still sitzen" und "Mund halten" beizubringen. - Aus dem "Lehrplan der Eltern" Lieben und Leben vs. Erziehung und Erwartungshaltung Ich kämpfe und verliere jeden Tag. Ich liebe meine Kinder und behandle sie doch mit Feindschaft, Ärger und Ungerechtigkeit. Ich erziehe Sie nach einem unbekannten …

Advertisements

Die andere Seite vom Gras kann auch unter der Erde liegen (#177)

Wir wollen wir uns von niemandem sagen lassen wie wir leben sollen, lesen aber fleißig Ratgeber und rennen Gurus nach die genau das tun. Wer sagt denn, das andere Recht haben? Wer sagt, das andere die Weisheit ganz dick auf dem Brot haben? Wenn Sie Pech haben, ist das Gras anderswo nicht grüner. Die andere …

Der Termin steht (#175)

Der Tod kommt immer ungelegen. Er ruft nicht vorher an und macht keinen Termin aus. Er sendet uns keine Einladung via Outlook. Wir haben keinen Zugriff auf seinen Kalender. Einen neuen Terminvorschlag akzeptiert er nur schwerlich. Nur eins ist klar, der Termin steht. Das Problem: Wir haben keinen Zugriff auf seinen Kalender. „Ich habe keine …

Danke mein lieber (#173)

Danke, lieber Tod. Er gibt dem Leben erst seinen Wert. Je näher er uns ist, desto wertvoller wird das Leben. Der Tod ist ein Lehrer, die Fächer sind Leben, Liebe, Offenheit und Bewusstsein, Gesundheit und Sinn. Leider sagt uns niemand, wann der Unterricht vorbei ist! Und ein Jahr wiederholen ist leider auch nicht drin. Das …

Den Hektikern die Macht (#172)

Irgendwann hatte er die Schnauze voll z.B.... als mein Vater vor vielen Jahren die verknotete Lichterkette durchgeschnitten hat. Geht schneller - macht aber die Lichterkette kaputt. Industrie bedingt Schnelligkeit und Masse. Das Ergebnis ist eine ungeduldige Menschheit die keine Atempause mehr kennt. Wer voran geht, hektisch handelt, drängelt und schubst - hat recht. Der Ungeduldige …