„N“ wie Narben

"N" wie Narben und Verletzlichkeit Was wäre, wenn all deine Narben dich zu genau dem gemacht haben, was du heute bist? 70cm ... sind meine Narben lang. Und das sind nur die sichtbaren. Lange Zeit nach meinem Unfall habe ich Sie versteckt. Sowohl die äußeren, als auch die inneren. Oft verstellt und mich stärker gegeben …

Advertisements

„M“ wie Morgens

"Was willst du?" Jeden morgen beim Zähneputzen stelle ich mir diese Frage. Zähneputzen dauert zwei Minuten. Zwei Minuten und ich denke nichts anderes als an: Was will ich zukünftig und warum? Warum machst du das alles? Welches sind die Ziele in meinem beruflichen und privaten Leben? Woran merke ich, dass ich vorankomme? Welche Konstanten spielen …

„N“ wie Nasenfaktor (#70)

Über 80% aller Personaleinstellungen werden aufgrund des Nasenfaktors, Beziehungen, Sympathie, Vergleichen und Vorurteilen vorgenommen. Ein großer Teil unserer Entscheidungen ist unbewusst, oder wird im Moment der Entscheidung nur auf einen oder zwei abhängige Faktoren bezogen. denkt sich zum Beispiel: „Ich brauche unbedingt mehr Umsatz also stelle ich einen Verkäufer ein“ oder „vom Typ her ist …

„M“ wie Mega, Supi, Fantastisch

M wie Mega, Supi, Fantastisch Wir leben in einer "Mega Kultur". Egal ob Arbeit, Schule oder Hobby. Alles ist irgendwie supertoll und klasse. Jede noch so kleine Leistung wird in den Himmel gelobt und als außergewöhnlich dargestellt. Seien wir ehrlich, meistens sind unsere Leistungen und Anstrengungen doch eher mittelmäßig. Und wehe wir bekommen mal nicht …

„L“ wie „Lebe 5 Tage ohne Angst“

Weshalb fühle ich mich an manchen Tagen ängstlicher als an anderen? Weshalb mache ich mir oft zu viele Gedanken und komme einfach nicht weiter? Ein Gefühl wie gefesselt.  Geistig drehe ich mich im Kreis und kann nichts entscheiden. Selbst die Wahl zwischen aufstehen oder liegen bleiben, Käse oder Wurst, Auto oder Bahn fällt mir dann …

K wie kennen oder können

„Kenne ich schon“ ist vermutlich einer der häufigsten Sätze die ich zu hören bekomme. Unmittelbar nach „hab ich schon mal irgendwo gelesen“ und „das weiß ich“. Alles schön und gut. Aber nur weil ich schon mal jemanden gesehen habe, der 5m beim Stabhochsprung überspringt, heisst das nicht, das ich so etwas auch kann. Ich kenne …